D-News – 28 – Mut und Freiheit für deine Lebensweise

Es ist unsere Naturkompetenz mutig zu sein.

Irgendwann beginnen wir aber zu realisieren, dass die Angst Bilder erzeugt und uns nicht mehr das Ziel, sondern das Scheitern zeigt.

Dann verlässt uns der Mut!

Neue Wege gehen und deine Ziele zu verfolgen erfordert natürlich Mut. Beweise dir selbst Mut und finde den Zugang zu deinem Selbst und zu deiner Lebensweise, wofür du Mut brauchen wirst.

Eine mutige Entscheidung ist nicht automatisch eine Entscheidung gegen die Vorsicht.

Als Kinder haben wir sicher viele mutige Dinge getan. Laufen, Radfahren, alleine bleiben … und die Angst vor dem Keller kennt sicher auch jeder. Alles geschafft! Ängste können überwunden werden und mutige Entscheidung lassen dich wachsen. 

Manchmal mag es suspekt oder sogar riskant erscheinen. Manchmal gehen wir lieber auf Nummer sicher, weil wir glauben, damit kann nicht viel passieren. Doch sicher wissen wir es nicht.

Mutig einen Entschluss zu fassen oder einen Vertrag zu unterschreiben ist ja nicht lebensgefährlich. Es könnte eine bittere Erfahrung werden oder ein Traum in Erfüllung gehen.

Sind deine Ziele mit vielen Bildern der Angst begleitet? Nimm die Angst und untersuche genau, warum du keinen Mut (mehr) hast.

Mut kann durchaus dein Freund werden. Wir benehmen uns anders, wenn wir keine Angst mehr haben. Wir stehen zu uns, wenn wir niemandem Schaden wollen aber auch niemandem gerecht werden wollen.

Wenn wir mutigen Menschen begegnen, sind wir beeindruckt von der Leichtigkeit mit der sie uns erscheinen. Da wir uns doch alle insgeheim mehr Mut und Leichtigkeit wünschen.

 

Mut und Freiheit für deine Lebensweise.

Deine eigene Lebensweise finden erfordert Mut!

 

Es ist unsere Naturkompetenz mutig zu sein.

Was denkst du über Mut?

Gerne mutige Kommentare und gerne auch passende Mut-Zitate!

2 Kommentare bei „D-News – 28 – Mut und Freiheit für deine Lebensweise“

  1. Hi Michi! Danke dir für deinen mutigen Kommentar ;-)) LG Irene

  2. Hi Irene!
    Verblüffend wertvoll auf den Punkt gebracht! Danke dafür! In diesem Sinne, Träume in Ziele umwandeln und sich der Angst einfach stellen.
    Den Mutigen gehört die Welt!
    LG Michi

Kommentare sind geschlossen.