D-News – Ausgabe 6

7 Schritte zu Glück und Erfolg - Schritt 6 und 7

 

In dieser Ausgabe geht es nun um Schritt 6 und 7 zu Glück und Erfolg. Schritt 1 bis 5 in Ausgaben 5.

Diese Variante habe ich im Buch "Die sieben geistigen Gesetzte des Erfolgs" gelernt. Einige Texte sind zitiert und andere sind von mir vereinfacht dargestellt. Von Herzen empfehle ich jedem, dieses Buch selbst zu lesen. Den tieferen Sinn seines Lebens zu finden kann unendliches Glück  und nie endenden Erfolg bedeuten ...

Deepak Chopra erklärt sehr genau, warum und durch welche eigenen Blockaden wir unser Glück und unseren Erfolg selbst verhindern.

Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht.

 

♥♥♥

Wunscherfüllung in 3 Schritten

 

Wieder inspiriert durch Deepak Chopra:

Hier meine Kurzversion:

  1. Erstelle eine Liste all deiner Wünsche. Trage diese Liste immer mit dir herum und schaue öfters am Tag darauf. Besonders morgens und abends.
  2. Setze diese Liste deiner Wünsche in Gedanken frei und überlass dem Universum den Verlauf durch den kosmischen Plan. Es kommt wie es für dich vorgesehen ist.
  3. Bleibe stets im Hier und Jetzt. Weigere dich Hindernisse die dich ablenken, anzunehmen.
    Akzeptiere die Gegenwart genauso wie sie ist und präge die Zukunft durch deine tiefsten, ersehnten Absichten und Wünsche.

Schritt 6 - Loslassen / Abstand nehmen

Du gibst weder die Absicht und den Wunsch auf. Du gibst aber die Bindung an das Ergebnis auf und nimmst Abstand ein.

Loslassen beruht auf dem Glauben an deine eigene Kraft. Bindung beruht auf Angst und Unsicherheit. Wenn du Symbole wie Häuser, Autos, Banknoten, Kleider, Flugzeuge ... nachjagst, fühlst du dich am Ende leer und hohl, denn du hast dein Selbst nicht gefunden, sondern durch Symbole eingetauscht. 

Wahre Freiheit bedeutet Loslassen. Durch Loslassen folgt die Freiheit neues zu erschaffen. Neues kann entstehen, wenn du den sicheren Weg aufgibst und in die Unsicherheit wechselst. "In dieser Unsicherheit findet man die Freiheit alles zu erschaffen was man will".

Das Unbekannte ist das Feld aller Möglichkeiten, stets frisch, allzeit neu, immer offen für die Schöpfung neuer Möglichkeiten.

Loslassen bedeutet, du kannst jeden Tag aufs neue Ausschau halten nach den Aufregungen alle Möglichkeiten und erfährst die volle Lebensfreude.

Bist du aus Angst gebunden, wird die Absicht in eine starres System eingeschlossen und die verlierst alles Fließende, alle Kreativität und Spontanität.

"Das Gesetzt des Loslassen beschleunigt den gesamten Prozeß der Evolution".

Denn mit erzwungenen Lösungen schafft man nur neue Probleme. Richte deine Aufmerksamkeit auf die Gegenwart, erlaube dir jede Gelegenheit zu ergreifen und spontane Lösungen aufzugreifen. Was dann daraus folgt, wird oft als "Zufall" abgetan, ist aber nichts weiter, als das Zusammentreffen einer Gelegenheit mit der Bereitschaft, sie zu ergreifen.

3 Zwischenschritte Abstand zu nehmen (Loslassen)

  1. Nimm dir heute vor loszulassen. Gestehe dir selbst und denjenigen in deiner Umgebung die Freiheit ein, so zu sein, wie sie sind. Du wirst nicht versuchen, starr deine Vorstellungen durchzusetzen. Du wird keine Lösung für Probleme erzwingen und damit nur neue Probleme schaffen. Du wirst dich an allem mit Interesse aber auch mit Abstand beteiligen.
  2. Akzeptiere heute die Unsicherheit als ein Grundelement deiner neuen Erfahrung. Durch die Weisheit der Unsicherheit wirst du deine Sicherheit finden.
  3. Betrete das Feld aller Möglichkeiten und erfreue dich über eine unendliche Auswahl. Bleibe offen für den Zauber, die Fülle, das Abenteuer, die Freude und die Geheimnisse des Lebens.

 

Schritt 7 - Der Sinn des Lebens

Jeder hat eine einzigartige Gabe oder ein besonderes Talent, mit dem er andere beschenken kann.

Deepak Chopra hat seinen Kindern schon im Alter von 4 Jahren folgendes gesagt: "Es gibt einen Grund, warum du auf der Welt bist, und nur du alleine kannst diesen Grund herausfinden".

Es lohnt sich diese 2 Seiten im Buch selbst nachzulesen ... Der Erfolg seiner Kinder, ist wie von selbst entstanden.

Denn, jeder hat eine einzigartige Begabung, die so kein anderer besitzt und nur du kannst diese auf ganz besondere, eigene Weise ausdrücken. Konzentriere dich auf das, was du auf dieser Erde geben sollst.

Finde dein wahres Selbst ♥

 

Etwas göttliches ist in jedem von uns. Jeder hat eine einzigartige Begabung. Jeder hat ein Talent (oder mehrere) das auch in seiner Ausdrucksform so einzigartig ist, dass kein anderer Mensch auf diesem Planten das gleiche Talent hat oder es auf diese Weise ausdrücken kann. Du kannst etwas besser als alles, was andere Menschen können. Mit diesem Talent kannst du anderen Menschen helfen.

Wichtig ist der Gedanke: "Wie kann ich helfen?" und nicht "Was spring für mich dabei heraus?".

Begebe dich auf die Suche nach deinen Talenten und finde dein Selbst.

Entdecke deine einzigartigen Talente und frage dich, wie du der Menschheit damit helfen/dienen kannst.

Eine besonders geeignete Frage ist diese:

Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wenn du sämtliches Geld und sämtliche Zeit der Welt hättest, was würdest du dann tun?

Die Antwort darauf soll man (nach Deepak Chopra) in die Tat umsetzen ...

Folgende Gedanken/Sätze helfen auch den Sinn des Lebens zu finden:

Ich werde auf den Geist in mir achten und ihn als schöpferischen Keim, der in mir ruht, erkennen. Höre auf die tiefe Stille deines Herzen.

Erstelle eine Liste deiner einzigartigen Begabungen. Führe alle Dinge auf die du gerne tust und die dir leicht fallen. Sie drücken dein einzigartiges Talent aus.

Frage dich täglich: Wie kann ich helfen?"

Begegne deinen Mitmenschen in Liebe, denn auch sie fragen sich: wie kann ich helfen?

 

 

Zusammenfassung

Ich will Gottes Gedanken kennenlernen ... Der Rest ist Nebensache.

Albert Einstein

Das Universum (der universelle Geist) stimmt mit Präzision und unfehlbarer Intelligenz alles aufeinander ab. Alles was lebt, ist ein Ausdruck dieser Intelligenz. Schon bei der Betrachtung einer einzelnen Zelle im menschlichen Körper erkennt man, diese Intelligenz. Jede Zelle, ob im Magen, im Herzen oder im Gehirn funktioniert ebenso nach den 7 Schritten.

 

Quelle: Deepak Chopra - Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs

Möchten Sie eine E-Mail mit dem nächsten Beitrag erhalten?

Bitte eintragen...

 

 

 

Photo: Unsplash.com

Schreibe einen Kommentar